Sportzentrum Kerenzerberg

Sports Center Kerenzerberg

Filzbach, Competition 2015, 2nd prize

Mit der Erweiterung und Anpassung des bestehenden Sportzentrums wird die bestehende sequentielle Aufreihung der Bauten entlang der prominenten Hangkante geschärft. Für die Gesamtanlage ist eine Neufassung der Zugangssituation vorgesehen, die die Zufälligkeit der heutigen Haupterschliessung hinter sich lässt und einen schlüssigen Zugangsraum ermöglicht. Mit den Interventionen des neuen Unterkunftstrakts der neuen Dreifachhalle sowie des Werkhofes werden volumetrisch prägnante Baukörper in und an die bestehende Gebäudereihung integriert.

Hotel, Kerenzerberg
Dreifachturnhalle, Kerenzerberg

Sportzentrum Kerenzerberg

Restricted Competition 
2015
, 2nd prize
Address: 
Panoramastrasse 8,
8757 Filzbach,
Switzerland
Team:
Piet Eckert, Wim Eckert with Alexander Struck and André Passos, Marcel Baumann, Emily Arthers, Roger Badia Rafart
Collaboration: 

Client: Hochbauamt Kanton Zürich
Landscape: Ganz Landschaftsarchitekten, Zürich
Structure: Schnetzer Puskas Ingenieure AG, Basel